Herzlich willkommen im Erholungsort Stamsried!

Der Markt Stamsried liegt auf einer Höhe von 456 Metern im Westen des Landkreises Cham, im Naturpark „Oberer Bayerischer Wald". Auf drei Seiten wird der staatlich anerkannte Erholungsort durch dicht bewaldete Hügelketten eingerahmt und öffnet sich nach Süden zum nahe gelegenen Regental. Schon die Kelten wußten die Schönheit dieser Region zu schätzen.

Sehenswertes in Stamsried

Der Marktplatz mit der barocken Mariensäule (1729), die Pfarrkirche (1725), das Barockschloss (1710) und die romanische Kirche in Friedersried.

 

Die Burgruine Kürnberg östlich von Stamsried gilt als eine der der besterhaltenen Burgruinen der Oberpfalz. Rings um die Ruine wurde ein Walderlebnispfad "mit allen Sinnen" geschaffen.

Weiter ist in der Nähe der Obstlehrpfad, der Botanische Lehrpfad und die Kirchbachaue zu finden. Die Kirchbachaue ist ein landschaftlich schön gelegenes Naherholungsgebiet mit natürlichem Bachlauf, Keltischen Baumkreis (Naturhoroskop), Barfußweg, Kneippanlage und Kinderspielplatz. Der Stamsrieder „Kraftweg", der die gesamte Schlossparkanlage mit 18 Stationen durchwirkt, lädt zum Entspannen und „Kraft tanken" ein.

 

Von besonderer Bedeutung ist in Stamsried auch die Antoniusquelle.

Natur pur

Raus aus dem Alltag, Hektik und Stress hinter sich lassen und einmal nur für sich selbst da sein. Hier in Stamsried, am Tor zum Bayerischen Wald, kann der Gast die Ruhe genießen, die er braucht, um weiterhin aktiv im Leben zu stehen.
Die traumhafte Landschaft lädt ein zu ausgedehnten Spaziergängen an der frischen Luft und wenn man es ei. . .

Aktiv sein in Stamsried

Auf über 100 km gut markierten Wanderwegen gibt es für Sie im Urlaub viele Möglichkeiten herrliche Wanderungen rund um Stamsried oder zu den Golddörfern zu unternehmen. Für Sportbegeisterte stehen Tennis- und Rasensportplätze, eine Minigolf-Anlage und Sommerstockbahnen zur Verfügung. Auch die P. . .

Baden in reiner Natur

Im barocken Schlosspark entstand das erste vollbiologische Naturbad Ostbayerns mit einer 1200 Quadtratmeter großen Badefläche und abgegrenztem Nichtschwimmerbereich. Es bietet den Gästen im Sommer ein einzigartiges Badeerlebnis. Für Kinder steht ein Kinderbecken mit einer Wassertiefe bis zu 30 cm und ein Spielplatz zur Verfügung.

Sehenswertes in Stamsried

Der Marktplatz mit der barocken Mariensäule (1729), die Pfarrkirche (1725), das Barockschloss (1710) und die romanische Kirche in Friedersried.

Die Burgruine Kürnberg östlich von Stamsried gilt als eine der der besterhaltenen Burgruinen der Oberpfalz. Rings um die Ruine wurde ein Walderlebnispfad "mit allen Sinnen" geschaffen.

Impressionen von Stamsried

Impressionen von Stamsried